8 beste Plugins zur Inhaltsbeschränkung in WordPress

Obwohl Millionen von Menschen WordPress zum Betreiben ihrer Website verwenden, wirst du vielleicht überrascht sein, dass es von Haus aus keine Optionen zur Inhaltsbeschränkung in WordPress gibt. Du kannst dies jedoch leicht auf deiner Website implementieren, indem du eines der verfügbaren Plugins zur Inhaltsbeschränkung in WordPress verwendest.

Im Internet gibt es viele Plugins zur Inhaltsbeschränkung in WordPress, sowohl einfache als auch fortgeschrittene (z.B. Mitgliedschafts-Plugins), mit denen du den Zugriff auf Inhalte beschränken kannst. Diese sind besonders wichtig für alle, die digitale Produkte verkaufen, Online-Kurse erstellen und verkaufen, oder eine einfache Möglichkeit suchen, ihre Arbeit oder ihr Portfolio zu schützen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der besten Plugins zur Inhaltsbeschränkung in WordPress und heben die herausragenden Funktionen hervor, die jedes Tool bietet, um dir zu helfen, die richtige Lösung für deine Website zu finden.

#1: Passster

Inhaltsbeschränkung in WordPress mit Passster

Passster ist ein beliebtes Plugin, das dir hilft, ein Inhaltsbeschränkung in WordPress auf deiner Website umzusetzen. Auf diese Weise kannst du verhindern, dass nicht-autorisierte Benutzer exklusive Inhalte sehen und nur angemeldeten Benutzern und Administratoren den Zugriff erlauben.

Mit Passster kannst du Überschriften, Anweisungstexte und die Beschriftung von Buttons über individuelle Shortcodes anpassen. Das Tool unterstützt die Integration bei allen gängigen Page-Buildern und verfügt über zahlreiche Optionen zum Schutz von Inhalten, wie z.B. die Freigabe per Link, per Passwortschutz und nach Benutzerrolle.

Lies unbedingt auch unseren Artikel über 6 Möglichkeiten, Inhalte in WordPress einzuschränken, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten, wie du jede Art von Inhaltsbeschränkung in WordPress implementieren kannst.

Hauptmerkmale:

  • Du kannst den Zugriff auf Inhalte mit CAPTCHAs und Passwörtern einschränken, indem du einen einfachen Shortcode hinzufügst.
  • Mit Passster kannst du mehrere Passwörter zur Sicherung von Premium-Inhalten vergeben.
  • Passster lässt sich bei beliebten Page Buildern wie Elementor, WP Bakery und Beaver Builder integrieren.
  • Passster ist flexibel und in hohem Maße erweiterbar, so dass du den Schutz von Inhalten mithilfe von Hooks und Filtern anpassen kannst.

#2: Restrict Content Pro

Restrict Content Pro

Restrict Content Pro ist ein beliebtes WordPress-Plugin, das dir hilft, den Benutzerzugriff auf exklusive Inhalte zu beschränken. Es verfügt über eine Reihe von einfachen und fortgeschrittenen Funktionen, wie z.B. das Sperren bestimmter Teile deiner Inhalte mithilfe von Shortcodes, bezahlte Abonnements, die Annahme von Zahlungen und Content Dripping. Als leistungsstarkes Mitgliedschafts-Plugin kann Restrict Content Pro dir helfen, deine Mitgliedschaftsseite schnell einzurichten und Mitglieder zu verwalten.

Hauptmerkmale:

  • Es ermöglicht dir eine unbegrenzte Anzahl von Abonnementplänen wie kostenlose, Probe- und bezahlte Abonnements zu erstellen und zu verwalten.
  • Du kannst eine unbegrenzte Anzahl von Rabattcodes generieren und pauschale und prozentuale Rabatte anbieten.
  • Es bietet eingebaute Integrationen mit verschiedenen Zahlungsgateways wie PayPal Website Payments Pro, Stripe, 2Checkout, Braintree und Authorize.Net.
  • Greife schnell auf detaillierte Leistungsberichte deiner Mitgliederseite für bestimmte Zeiträume zu.
  • Du kannst automatisch Willkommens-E-Mails an neue Mitglieder, Erinnerungs-E-Mails zur Kontoerneuerung und Zahlungsbestätigungen an bestehende Mitglieder versenden.

Preis: Die Personal-Version kostet $99 pro Jahr

#3: Content Control

Content Control

Content Control ist ein Tool zur Inhaltsbeschränkung in WordPress, das dir die volle Kontrolle über den Inhalt deiner Website gibt, indem es den Zugriff auf Beiträge und Seiten einschränkt. Du kannst auch die Sichtbarkeit der Seitenleisten- und Fußzeilen-Widgets ändern und wählen, ob jeder, angemeldete Benutzer, abgemeldete Benutzer oder bestimmte Benutzerrollen sie sehen dürfen.

Hauptmerkmale:

  • Du kannst unberechtigten Benutzern eine benutzerdefinierte Nachricht anzeigen oder sie auf eine andere Seite umleiten (wie die Homepage der Website, die Anmeldeseite oder eine benutzerdefinierte URL).
  • Du kannst bestimmte Inhalte auf Beiträgen und Seiten basierend auf dem Anmeldestatus oder den Benutzerrollen anzeigen.
  • Mit der Inhaltskontrolle kannst du den Zugriff auf Seiten, Beiträge, Medien, Kategorien und Tags für nicht-autorisierte Benutzer einschränken.
  • Du kannst die Inhaltsbeschränkung in WordPress weiter verfeinern, indem du benutzerdefiniertes CSS auf die Shortcodes auf der Seite anwendest.

Preis: Kostenlos

#4: Restrict User Access

Restrict User Access

Mit Restrict User Access erhältst du Zugriff auf leistungsstarke Funktionen für Mitglieder-Websites, wie z.B. Content Dripping und die Verwaltung von Benutzer- und Rollenfunktionen, ohne dass du Programmierkenntnisse benötigst. Darüber hinaus kannst du eine unbegrenzte Anzahl von Zugriffsebenen erstellen und jeder Zugriffsebene Inhalte hinzufügen.

Hauptmerkmale:

  • Du kannst den Zugriff auf Seiten, Beiträge, Kategorien und beliebige Inhalte bedingt einschränken.
  • Du kannst die Dauer der Mitgliedschaft festlegen, Erlaubnis- und Verweigerungsfunktionen ändern und mehrere Ebenen pro Benutzer zuweisen.
  • Du kannst Shortcodes verwenden, um die Inhaltsbeschränkung in WordPress auf deinen Seiten und Beiträgen zu verfeinern.
  • Restrict User Access bietet integrierte Unterstützung für eine Reihe von WordPress-Plugins wie WooCommerce, BuddyPress, bbPress und Easy Digital Downloads.
  • Du bist in der Lage, nicht-autorisierte Benutzer auf einen benutzerdefinierten Link oder eine andere Seite umzuleiten.

Preis: Kostenlos

#5: Ultimate Member

Ultimate Member

Dies ist ein Plugin zur Inhaltsbeschränkung in WordPress, welches du zum Einrichten und Verwalten einer Mitgliederseite benutzen kannst. Es bietet ein komplettes Set an Tools, mit denen du auf einfache Weise neue Benutzer registrieren, Benutzerprofile verwalten und eine Online-Community erstellen kannst.

Hauptmerkmale:

  • Du kannst den Zugriff auf bestimmte Inhaltsabschnitte mithilfe von Shortcodes einfach einschränken und ganze Seiten und Beiträge schützen.
  • Du kannst steuern, welche Benutzer eingeschränkte Inhalte sehen können, z.B. bestimmte angemeldete Benutzer oder ausgewählte Benutzerrollen.
  • Du kannst nicht-verifizierten Benutzern, die versuchen, auf eingeschränkte Inhalte zuzugreifen, eine Meldung anzeigen. Du kannst sie auch auf eine andere Seite weiterleiten, z.B. auf deine Registrierungsseite.
  • Mit Ultimate Member hast du Zugriff auf eine Reihe von benutzerfreundlichen Optionen, wie z.B. einen Drag-and-Drop-Formularersteller, die Anzeige von Autorenbeiträgen und Kommentaren auf Benutzerprofilen sowie Dutzende von Aktionen und Filtern.

Preis: Kostenlos

#6: Paid Member Subscriptions

Paid Member Subscriptions

Wenn du auf der Suche nach einer kompletten Lösung zur Inhaltsbeschränkung in WordPress bist, ist Paid Member Subscriptions genau das Richtige für dich. Du kannst eine Inhaltsbeschränkung basierend auf einem bezahlten Abonnement oder einem eingeloggten Status implementieren. Paid Member Subscriptions ist ein nützliches Tool, wenn du Beiträge und Seiten schützen und WooCommerce-Produkte auf deiner Website verkaufen möchtest.

Hauptmerkmale:

  • Du hast die Möglichkeit, nicht-verifizierte Besucher auf eine bestimmte Seite zu leiten, ihnen eine Nachricht zu zeigen oder eine angepasste Vorlage anzuzeigen.
  • Mit Paid Member Subscriptions kannst du verschiedene Zahlungspläne wie Gold, Silber und Free erstellen und bestehenden Abonnenten ein einfaches Upgrade ihres erworbenen Plans ermöglichen.
  • Du kannst Zahlungen von Abonnenten über PayPal akzeptieren und bleibst über deren Zahlungsverlauf und Zahlungsstatus informiert.
  • Du kannst schnell Website-Mitglieder hinzufügen und entfernen und deren Abonnementdetails ändern.

Preis: Die Hobbyist-Version kostet $69

#7: WP-Members

WP-Members

WP-Members ist ein Plugin, das deine WordPress-Website um Funktionen für Mitgliedschaftsseiten erweitert, z.B. die Einschränkung exklusiver Inhalte und die Erstellung benutzerdefinierter Registrierungsfelder. Es ist ein einfaches und leicht zu bedienendes Tool, mit dem du den Zugriff auf Dateien und Dokumente beschränken und Online-Kurse auf deiner Mitgliederseite verkaufen kannst.

Hauptmerkmale:

  • Du kannst den Zugriff auf Seiten, Beiträge und benutzerdefinierte Beitragstypen beschränken oder ausblenden und den Zugriff auf Inhalte auf registrierte Benutzer beschränken.
  • Mit mehr als 120 Aktions- und Filter-Hooks kannst du Funktionen auf deiner Website leicht anpassen und verändern.
  • Mit WP-Members kannst du Anmeldung, Registrierung und Inhaltsbeschränkung schnell über Shortcodes verwalten.
  • WP-Members ist ein flexibles und hochgradig erweiterbares Plugin dank seiner umfangreichen Bibliothek an API-Funktionen.

Preis: Kostenlos

#8: s2Member

S2Member

Das S2Member-Plugin ist eines der ältesten Plugins zur Inhaltsbeschränkung in WordPress. Es hilft dir deine Seiten, Beiträge, Kategorien und bestimmte Teile des Inhalts innerhalb von Seiten, Beiträgen, Plugins und Themes zu sichern. Es ist ein einfaches und anpassbares Plugin, das es dir ermöglicht deine herunterladbaren Produkte oder jeden anderen Inhalt mit einer Vielzahl von Shortcodes zu sichern.

Hauptmerkmale:

  • Es ist ein flexibles und einfach zu konfigurierendes Plugin, mit dem du Dateien lokal speichern, Dateidownloads schützen und eine Integration für Amazon S3 CloudFront anbieten kannst.
  • Du kannst Anmelde- und Registrierungsseiten, Registrierungs- und Profilfelder, die Login-Begrüßungsseite und die Seite mit den Mitgliedschaftsoptionen anpassen.
  • Dieses Tool bietet dir Zugriff auf beliebte Mailinglisten-Integrationen sowie anpassbare E-Mail-Vorlagen.
  • Das S2Member-Plugin unterstützt eine Reihe von Zahlungsintegrationen wie Stripe, PayPal Standard, PayPal Pro und Authorize.Net.
  • Es verfügt über eine umfangreiche Dokumentation, Video-Tutorials, Artikel, APIs und eine hilfsbereite, offene Benutzer-Community.

Preis: Eine Single-Site-Pro-Lizenz kostet $89 (kostenlose Testversion verfügbar)

Fazit

Mit Plugins zur Inhaltsbeschränkung in WordPress kannst du kontrollieren und verwalten wer auf eingeschränkte Inhalte wie Seiten, Beiträge, Tags und Kategorien zugreifen kann.

Wir haben uns verschiedene Plugins zur Inhaltsbeschränkung in WordPress angeschaut und ihre herausragenden Funktionen beschrieben. Mit dem richtigen Inhaltsbeschränkungs-Tool für deine Website kannst du den Zugriff auf Inhalte auf deiner Website ganz einfach einschränken und nur autorisierten Benutzern erlauben sie anzusehen.