Wie du eine Altersverifizierung zu deinem WooCommerce-Shop hinzufügst

Wenn du Produkte wie Alkohol, Cannabis, Vapes oder E-Zigaretten verkaufst, besteht die Möglichkeit, dass du gesetzlich verpflichtet bist, eine Altersverifizierung durchzuführen. Als Besitzer eines Online-Shops bedeutet dies, dass du deinem WooCommerce-Shop eine Altersüberprüfung hinzufügen musst.

In diesem Artikel erläutern wir zunächst, welche Arten von Online-Shops das Alter ihrer Besucher überprüfen müssen. Wir führen dich auch durch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der erklärt wird, wie du deinem WooCommerce-Shop mit dem Agy-Plugin eine Altersverifizierung hinzufügen kannst.

Arten von Online-Shops, die eine Altersverifizierung benötigen

Abhängig von den Gerichtsbarkeiten, in denen dein Unternehmen tätig ist, musst du möglicherweise eine Altersüberprüfung in deinem WooCommerce-Shop durchführen. Dies gilt insbesondere für Online-Shops, die:

  • Produkte verkaufen, die nur an volljährige Personen verkauft werden können. Beispiele für diese Art von Produkten sind Alkohol, E-Zigaretten, Vapes und Cannabiswaren.
  • Filme oder Spiele verkaufen, die für ein erwachsenes Publikum bestimmt sind. Dazu gehören Filme, die mit R bewertet sind.
  • Online-Glücksspieldienste anbieten.

Es ist stets zu bedenken, dass das gesetzliche Alter für verschiedene Produkte unterschiedlich sein kann. Zum Beispiel beträgt das gesetzliche Mindestalter für den Kauf von E-Zigaretten 18 Jahre, während das gesetzliche Mindestalter für den Kauf von Alkohol 21 Jahre beträgt.

Wir stellen dir Agy vor

Agy ist ein auf Mobiltelefone reagierendes Altersverifizierungs-Plugin für WooCommerce, mit dem du eine einfache Altersüberprüfung zu deinem Online-Shop hinzufügen kannst. Sobald du es eingerichtet hast, fügt es automatisch eine Alterssperre zu deinem Onlineshop hinzu. Das Altersverifizierungs-Plugin ist unglaublich einfach einzurichten und bietet eine Reihe von Anpassungsoptionen.

Agy Vorschau in einem WooCommerce-Shop

Hauptmerkmale:

  • Mit Agy kannst du die Altersüberprüfung zu deinen WooCommerce-Registrierungs- und Kaufabwicklungsseiten hinzufügen.
  • Du kannst Produkte automatisch von der Anzeige auf deiner Shop-Seite ausschließen, wenn der Besucher nicht volljährig ist.
  • Du kannst zwischen drei verschiedenen Altersverifizierungsmodi wählen, darunter Ja oder Nein, Datumsauswahl und ein Schieberegler.
  • Agy bietet eine umfassende API-Integration von SOFORT Ident für WooCommerce.
  • Kompatibel mit WPML und Polylang.

Wie du die Altersverifizierung in WooCommerce mit Agy einrichtest

Hier führen wir dich Schritt für Schritt durch eine Anleitung, wie du mit Agy eine Altersüberprüfung zu deinem WooCommerce-Shop hinzufügen kannst. Dazu benötigst du:

  • Eine WordPress-Website mit installiertem WooCommerce-Plugin.
  • Einige WooCommerce-Produkte, die dem Online-Shop hinzugefügt wurden.
  • Das Agy-Plugin.

Schritt #1: Installiere und aktiviere das Agy-Plugin

Melde dich in deinem WordPress-Administrationsbereich an und gehe zu Plugins > Neu hinzufügen. Suche nach Agy und installiere und aktiviere das Plugin Agy – Altersverifizierung für WooCommerce auf deiner Website.

Installation des Agy-Plugins

Wenn du in deinem WooCommerce-Shop nur eine Ja- oder Nein-Altersüberprüfung hinzufügen möchtest, kannst du mit der kostenlosen Version des Agy-Plugins beginnen. Wenn du jedoch in der Lage sein möchtest, eine Datumsauswahl und einen Schieberegler hinzuzufügen, empfehlen wir dir stattdessen die Premium-Version zu erwerben. Darüber hinaus kannst du mit Agy Pro auch noch folgendes umsetzen:

  • Füge eine Checkbox für die Altersverifizierung direkt auf deinen WooCommerce Registrierungs- und Checkout-Seiten hinzu.
  • Speichere das Alter (oder das Geburtsdatum) des Besuchers in seinem Benutzerkonto, wenn er über dem gesetzlichen Mindestalter ist.
  • Blende bestimmte Produkte von der Shop-Seite aus, wenn der Besucher minderjährig ist.
  • Nutze die SOFORT Ident-API für eine erweiterte Altersüberprüfung.

Schritt #2: Allgemeine Einstellungen konfigurieren

Navigiere im WordPress-Administrationsbereich zu Einstellungen > Agy und klicke auf die Registerkarte Allgemein, um die allgemeinen Einstellungen des Plugins zu konfigurieren.

Agy Grundeinstellungen für WooCommerce

Verwende die Dropdown-Liste Anzeigemodus, um einen der folgenden Altersverifizierungsmodi für deinen Online-Shop auszuwählen:

  • Ja oder Nein. Verwende diesen Anzeigemodus, um deinem Online-Shop ein Popup-Fenster zur Altersüberprüfung im Ja- oder Nein-Stil hinzuzufügen. Du kannst den Text des Buttons nach deinen Wünschen anpassen. Du kannst ihn zum Beispiel in Ja, ich bin 18 oder älter und Nein, bring mich wieder in Sicherheit ändern, oder einfach Enter und Exit.
  • Datumsauswahl. Dieser Anzeigemodus fügt dem Altersverifizierungs-Popup eine Datumsauswahl hinzu, die den Besucher auffordert sein Geburtsdatum einzugeben. Dies ist nützlich für Online-Shops, die den Geburtstag des Besuchers in ihrem Benutzerkonto speichern möchten.
  • Schieberegler. Der Schieberegler ist ein interaktiver Anzeigemodus für die Altersverifizierung, der mit Agy Pro verfügbar ist. Dies ermöglicht es Besuchern ihr Alter anstelle ihres Geburtsdatums einzugeben.

Mit dem Agy-Plugin zur Altersverifizierung für WooCommerce kannst du ebenfalls diese zusätzlichen Einstellungen konfigurieren:

  • Mindestalter. Gib das gesetzliche Mindestalter ein, das Besucher haben müssen, um den Online-Shop zu betreten, Produkte anzusehen und einen Kauf zu tätigen. Dies wird im Popup-Fenster zur Altersüberprüfung angezeigt.
  • Exit URL. Dies ist die URL der Website, zu der du Besucher umleiten möchtest, wenn diese auf den Button Beenden klicken.
  • Cookie-Lebensdauer. Mit dieser Option kannst du das Alter (oder das Geburtsdatum) des Besuchers für die von dir angegebene Anzahl von Tagen in einem Cookie speichern. Sobald das Cookie abläuft, muss der Besucher sein Alter erneut überprüfen.
  • Nur für nicht registrierte Benutzer anzeigen. Du kannst diese Option aktivieren, damit das Popup zur Altersverifizierung nur für Besucher angezeigt wird, die nicht mit ihrem Benutzerkonto angemeldet sind.

Für welchen Anzeigemodus du dich entscheidest, hängt von der Art der von dir verkauften Produkte ab. Es ist auch wichtig die Benutzererfahrung im Auge zu behalten. Es ist zum Beispiel eine gute Idee die Option Nur für nicht registrierte Benutzer anzeigen einzuschalten, damit bestehende Kunden nicht bei jedem Kauf ihr Alter überprüfen müssen.

Du kannst auch auf die Registerkarten Texte und Design gehen, um das Popup-Fenster für die Altersverifizierung anzupassen.

Schritt #3: Konfiguriere die WooCommerce-Einstellungen

Gehe auf die Registerkarte WooCommerce, um das Plugin für deinen WooCommerce-Shop zu konfigurieren.

WooCommerce-Einstellungen für das Agy-Plugin

Von dort aus kannst du wählen, ob du:

WooCommerce Kassenformular mit Checkbox zur Altersverifizierung
  • Eine Checkbox zur Altersverifizierung auf der Registrierungsseite hinzufügst.
  • Eine Checkbox zur Altersverifizierung zum Checkout-Formular hinzufügst.
  • Die Altersangaben des Besuchers in seinem Kundenkonto speicherst.

Du musst lediglich die Optionen aktivieren, die du für deinen WooCommerce-Shop aktivieren möchtest.

Von demselben Bildschirm aus kannst du auch die Einstellungen für SOFORT Ident konfigurieren. Dies ist nützlich für WooCommerce-Shops, die eine Echtheits-Altersverifizierung an der Kasse benötigen.

SOFORT Ident-API-Optionen in den Agy Einstellungen

Die SOFORT Ident-API sendet die Daten des Kunden automatisch zur Verifizierung. Wenn der Kunde das gesetzliche Mindestalter erreicht hat, kann er den Bestellvorgang abschließen.

Bonus: Deaktiviere die Altersverifizierung für bestimmte WooCommerce-Produkte

Bei Agy kannst du dich für folgendes entscheiden:

  • Deaktiviere die Altersverifizierung für bestimmte WooCommerce-Produkte.
  • Blende bestimmte WooCommerce-Produkte auf der Hauptseite des Shops aus, wenn der Besucher minderjährig ist.

Dies ist besonders nützlich für Online-Shops, die Produkte für alle Altersgruppen verkaufen.

Im Folgenden erfährst du, was du tun mussst, um diese Optionen zu aktivieren:

Agy Display Optionen für individuelle WooCommerce-Produkte

Öffne das WooCommerce-Produkt, für das du die Altersüberprüfung deaktivieren oder auf der Hauptseite des Shops ausblenden möchtest. In der Seitenleiste auf der rechten Seite siehst du eine Metabox mit Agy-Anzeigeoptionen. Kreuze die Option an, die du aktivieren möchtest.

Klicke auf den Button Aktualisieren, um fortzufahren.

Zusammenfassung

Online-Shop-Besitzer, die Produkte wie Alkohol, E-Zigaretten, Vapes oder Cannabis-Waren verkaufen, müssen ihren WooCommerce-Shop um eine Altersverifizierung erweitern. Das Agy WooCommerce-Plugin für die Altersprüfung macht es einfach, die Altersverifizierung schnell einzurichten, ohne mit dem Code herumspielen zu müssen.

Das Plugin ist SEO-freundlich, sofort einsatzbereit und vollständig mobil einsetzbar. Darüber hinaus bietet es dir zahlreiche Optionen, mit denen du die Durchführung der Altersverifizierung in deinem Online-Shop individuell anpassen kannst. Du kannst dich zum Beispiel für folgende Optionen entscheiden:

  • Nur Besucher, die nicht in ihr Konto eingeloggt sind, müssen ihr Alter überprüfen.
  • Speichere das Alter von Gastkunden in einem Cookie für eine bestimmte Anzahl von Tagen.
  • Füge eine Checkbox zur Altersverifizierung auf den Registrierungs- und Checkout-Seiten von WooCommerce hinzu.

Suchst du nach einer einfachen Möglichkeit, um deinem WooCommerce-Shop eine Altersverifizierung hinzuzufügen? Dann hol dir Agy noch heute!