1. Home
  2. Dokumente
  3. Filr
  4. Verzeichnis-Einstellungen

Verzeichnis-Einstellungen

Nachdem du Filr erfolgreich installiert und aktiviert hast, sollte unter Filr -> Einstellungen starten.

Du beginnst mit der Einstellungsseite „Status“. Dort kannst du den Namen deines geschützten Upload-Verzeichnisses festlegen:

Verzeichnis-Einstellungen 1

Gib den Namen deines Verzeichnisses ein und speichern die Einstellungen. Wenn alles gut funktioniert hat, zeigt dir die Option „Verzeichnis“ an, dass das Verzeichnis existiert.

Schutz-Modus

Wähle dann einen Schutzmodus für dein neu-erstelltes Verzeichnis. Wenn du einen Apache-Server verwendest, kannst du den „htaccess“-Schutz wählen. Wenn du einen anderen Servertyp (wie nginx oder windows) verwendest, solltest du stattdessen index.php verwenden, um deine Dateien erfolgreich zu schützen.

Verzeichnis-Einstellungen 2

Du kannst den Schutz mit dem untenstehenden Link überprüfen.

Server-Einstellungen

Ich habe ein kleines Status-Tool integriert, um deine Serverkonfiguration zu überprüfen. Wenn keine Fehlermeldungen auftauchen, ist alles in Ordnung, wenn nicht, wenden dich bitte an deinen Hosting-Provider, um die notwendigen PHP-Erweiterungen zur Benutzung von Filr aktivieren zu lassen.

Verzeichnis-Einstellungen 3