Wie du eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek für deine WordPress-Mitgliederseite aufbaust

Wenn du daran denkst eine Mitgliedschafts-Website einzurichten oder wenn du bereits eine hast, könntest du in Erwägung ziehen, dafür eine reine Mitglieder-Bibliothek zu errichten. Auf diese Weise kannst du deinen Mitgliedern Dokumente, Dateien und andere herunterladbare Ressourcen in organisierter Form zur Verfügung stellen.

In diesem Beitrag führen wir dich Schritt für Schritt durch den Prozess des Aufbaus einer Nur-für-Mitglieder-Bibliothek für deine WordPress-Mitgliederseite.

Warum du eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek für deine WordPress-Mitgliederseite aufbauen solltest

Eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek ist eine Dokumentenbibliothek (oder Ressourcenbibliothek), auf die nur Mitglieder Zugriff haben. Normalerweise enthält sie herunterladbare Ressourcen, PDFs, Dateien, Formulare und andere Inhalte, die nur für Mitglieder zugänglich sind. Sie kann auch Audiovorträge und Videokurse enthalten.

Solltest du also in Erwägung ziehen für deine WordPress-Mitgliederseite eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek aufzubauen? Wenn du über eine öffentlich zugängliche Website und eine in WordPress eingerichtete Mitgliederseite verfügst, kann dir eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek dabei helfen, exklusive Inhalte ausschließlich für Mitglieder der Website bereitzustellen.

Es ist auch eine einfache Möglichkeit den Benutzern verschiedene Zugangsebenen anzubieten. Zum Beispiel könntest du mehrere Abonnementprogramme für die Mitgliedschaft haben, z.B. Bronze Plan, Silber Plan und Gold Plan. Eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek ermöglicht es dir mehr Inhalte mit Mitgliedern zu teilen, die den Silber Plan abonniert haben, als mit denen des Bronze Plan.

Du kannst es so einrichten:

  • Mitglieder des Bronze Plans erhalten nur den Online-Kurs.
  • Mitglieder mit dem Silber Plan erhalten den Online-Kurs und herunterladbare Ressourcen.
  • Mitglieder mit dem Gold Plan erhalten den Online-Kurs, herunterladbare Ressourcen und eine 30-minütige Einzelsitzung.

Wie du mit Filr und Passster eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek für deine WordPress-Mitgliederseite aufbaust

Hier zeigen wir dir, wie du eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek für deine WordPress-Mitgliederseite aufbauen kannst, um den Zugang zu den Inhalten deiner Website zu kontrollieren. Für dieses Tutorial benötigst du WordPress, das Filr-Plugin und das Passster-Plugin.

Schritt #1: Installiere und aktiviere das Filr-Plugin

Mit dem Filr-Plugin für WordPress kannst du auf einfache Weise den Benutzerzugriff auf Dateien und Dokumente auf deiner Mitgliederseite einschränken und sie nur autorisierten Benutzern zur Verfügung stellen.

Filr Plugin

Du kannst damit sicher Dateien in jedem Format direkt auf deine Mitgliederseite hochladen, um eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek aufzubauen. Dieses Plugin bietet dir auch verschiedene Schutzoptionen und Verschlüsselungsfunktionen, so dass unbefugte Benutzer nicht auf den exklusiven Inhalt zugreifen können.

Hol dir das Filr-Plugin und installiere es auf deiner WordPress-Website. Klicke danach auf die Schaltfläche Aktivieren, um fortzufahren.

Schritt #2: Erstelle eine Liste zum Organisieren deiner Dateien

Erstelle eine neue Liste, die zur Organisation deiner Dateien und Dokumente für Mitglieder verwendet wird. Dies wird dir helfen deine Dateien und Dokumente zu sortieren und gleichzeitig das Backend zu organisieren.

Gehe von deinem WordPress-Dashboard aus zu Dateien > Listen. Gib einen Titel für deine Liste und eine kurze Beschreibung ein. Klicke auf die Schaltfläche Neue Liste hinzufügen, um fortzufahren.

Nur-für-Mitglieder-Inhalte für eine WordPress-Mitgliederseite

Eine neue Liste erscheint automatisch auf der rechten Seite der Seite zusammen mit einem Shortcode.

Shortcode der Nur-für-Mitglieder-Liste

Wir werden diesen Shortcode später im Tutorial verwenden, um die Nur-für-Mitglieder-Bibliothek im Frontend deiner WordPress-Website anzuzeigen.

Schritt #3: Lade deine Dateien in WordPress hoch

Filr macht es einfach, eine Dokumentbibliothek in WordPress zu erstellen. Es lässt dich:

  • Eine oder mehrere Dateien direkt in einen sicheren Ordner auf deiner WordPress-Mitgliederseite hinzufügen.
  • Dateien auf der Grundlage von Listen gruppieren, damit du Dokumente im Backend leicht verfolgen und verwalten kannst.
  • Dateien so festlegen, dass sie an einem bestimmten Datum oder nach einer bestimmten Anzahl von Downloads ablaufen.
  • Verschlüsselung von Dateinamen verwenden, um den direkten Zugriff auf Dateien und Dokumente zu verhindern.

Darüber hinaus kannst du deinen Mitgliedern Dateien auf zwei verschiedene Arten anbieten:

  • Einzelne Dateien. Bei dieser Option wird nur eine Datei heruntergeladen, wenn ein Benutzer auf die Schaltfläche Download klickt. Verwende diese Methode, wenn du möchtest, dass die Mitglieder nur eine einzige Datei herunterladen, oder wenn du sie auswählen lässt, welche Dateien sie herunterladen möchten.
  • Mehrere Dateien. Auf diese Weise können Benutzer schnell mehrere Dateien auf einmal von deiner Website herunterladen. Filr erstellt automatisch eine einzige .zip-Datei und generiert einen direkten Download-Link. Du solltest diese Option verwenden, wenn du möchtest, dass deine Mitglieder mehrere Dateien auf einmal speichern können.

Als nächstes sehen wir uns an, wie du die Dateien und Dokumente auf deine WordPress-Mitgliederseite hochladen kannst.

Navigiere zu Dateien > Neu hinzufügen und gib einen Titel für deine Dateien ein. Lade in der Metabox File Upload die Dateien hoch, die du für die Mitglieder deiner Website freigeben möchtest.

Upload des Nur-für-Mitglieder-Inhalts

In der Metabox Listen auf der rechten Seite der Seite kannst du die Liste auswählen, die du in Schritt #2 erstellt hast.

Über die Metabox Erweiterte Optionen kannst du Dokumente so einstellen, dass sie zu einem bestimmten Datum oder nach der Anzahl der Downloads ablaufen. Auf ähnliche Weise kannst du die Verschlüsselung von Dateinamen aktivieren, indem du die Option Dateinamen verschlüsseln aktivierst. Klicke auf die Schaltfläche Veröffentlichen, um fortzufahren.

Schritt #4: Installiere und aktiviere das Passster-Plugin

Passster ist ein einfaches Dateisicherheits-Plugin, mit dem du den Zugriff auf deine WordPress-Inhalte verhindern kannst. Hier erklären wir dir, wie du es verwenden kannst, um auf einfache Weise eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek auf deiner WordPress-Mitgliederseite zu sichern.

Gehe vom WordPress-Dashboard aus auf Plugins > Neu hinzufügen und suche nach Passster. Installiere Passster – Passwortschutz-Plugin auf deiner WordPress-Site und aktiviere es.

Installation Passster

Dieses Plugin wird mit einer kostenlosen Version geliefert, mit der du Inhalte nur mit einem einzigen Passwort sichern kannst. In der Premium-Version kannst du mehrere Passwörter zum Sichern von Inhalten erstellen und sie bietet eine Option zum Freischalten per Link und eine Option zur Benutzerbeschränkung, mit der du den Mitgliedern der Website direkten Zugriff auf geschützte Dateien gewähren kannst.

Schritt #5: Wähle die richtige Art des Passwortschutzes

Nachdem du das Plugin aktiviert hast, navigiere in deinem WordPress-Dashboard zu Einstellungen > Passster.

Wenn du die Premium-Version erworben hast, gehe auf die Registerkarte Addons und wähle eine der folgenden Optionen:

  • Mehrere Passwörter
  • Freischalten über Link
  • Einschränkung der Benutzerrolle

Wenn du fertig bist, klicke auf die Schaltfläche Änderungen speichern, um fortzufahren. Schauen wir uns kurz an, was jede Inhaltsschutzoption zu bieten hat.

Einzelnes Passwort

Diese Option ist in der kostenlosen Version ab Werk verfügbar. Sie ermöglicht es dir, den Zugriff auf Dateien mit einem einzigen Passwort zu verhindern.

Gehe auf die Registerkarte Shortcodes und nimm die folgenden Konfigurationen vor:

Passster Shortcode für einzelnes Passwort
  • Wähle Passwort aus der Dropdown-Liste Schutzart.
  • Gib im Textfeld Passwörter ein Passwort ein oder klicke auf die Schaltfläche Passwort generieren, um automatisch ein sicheres Passwort zu erstellen.

Wenn du fertig bist, klicke auf die Schaltfläche Änderungen speichern. Dadurch wird automatisch ein Shortcode für dich generiert.

Mehrere Passwörter

Du solltest einen mehrfachen Passwortschutz verwenden, wenn du eine Marketingkampagne für deine Mitgliederseite starten oder wenn du verschiedenen Gruppen von Mitgliedern mit unterschiedlichen Passwörtern den Zugriff auf denselben Inhalt ermöglichen willst.

Gehe dazu auf die Registerkarte Passwortlisten und klicke auf die Schaltfläche Neue Passwortliste hinzufügen.

Dann nimm die folgenden Konfigurationen vor:

Passwortliste
  • Gib einen Namen für die Passwortliste ein (wie Nur-für-Mitglieder)
  • Setze die Option Passwörter ablaufen mit Hilfe der Dropdown-Liste auf Nein.
  • Wähle, ob die Passwörter ablaufen sollen. Wenn du diese Option auf Ja setzt, werden Einmal-Passwörter generiert, die nach einer einmaligen Verwendung aus der Passwortliste gelöscht werden. Diese sind nützlich, um Kursvorschauen, Freebies und Downloads anzubieten.
  • Füge im Textfeld Passwörter eine Liste von Passwörtern hinzu.

Klicke auf die Schaltfläche Änderungen speichern, um fortzufahren.

Klicke dann auf die Registerkarte Shortcodes und wähle in der Dropdown-Liste Schutzart die Option Mehrere Kennwörter aus. Wähle die Passwortliste, die du gerade erstellt hast, aus der Dropdown-Liste Passwortliste aus.

Kopiere den Passwortliste Shortcode

Klicke auf die Schaltfläche Änderungen speichern, um fortzufahren. Dadurch wird automatisch ein Shortcode für dich generiert.

Freischaltung über Link-Option

Mit der Freischalten über Link-Option von Passster kannst du Mitgliedern über eine verschlüsselte Verbindung direkten Zugriff auf geschützte Inhalte gewähren. Sie ermöglicht es dir, Links automatisch mit Bitly zu kürzen.

Gehe dazu auf die Registerkarte Link und nimm die folgenden Konfigurationen vor:

Direkter, verschlüsselter Link zum Freischalten von geschützten Inhalten
  • Gib den gewünschten Slug der Seite ein, die du einschränken möchtest, z.B. versteckten Inhalt.
  • Erstelle ein Passwort. Es wird im Freischaltlink verschlüsselt.
  • Optional kannst du dein Bitly-Zugriffstoken eingeben, um den verschlüsselten Link zu verkürzen.

Klicke auf die Schaltfläche Änderungen speichern, um fortzufahren.

Freischaltung über Link-Option in Passster

Es wird automatisch eine verschlüsselte Verbindung für dich generiert. Über diesen Link erhalten die Mitglieder deiner Website direkten Zugang zu den eingeschränkten Inhalten.

Option zur Einschränkung der Benutzerrolle

Diese Sicherheitsmethode eignet sich hervorragend für Benutzer von Mitgliederseiten, die bestimmten Benutzerrollen (wie Mitglieder) oder bestimmten Benutzern Zugriff gewähren möchten.

Gehe zur Registerkarte Shortcodes und nimm die folgenden Konfigurationen vor:

Benutzerrolle und Benutzereinstellungen in Passster
  • Gib eine Liste der Benutzerrollen ein, z.B. Mitgliedern oder Abonnenten, denen du Zugriff gewähren möchtest.
  • Du kannst auch eine Liste von Benutzern eingeben, denen du Zugriff gewähren möchtest, z.B. Jane Doe, John Doe.

Klicke auf die Schaltfläche Änderungen speichern.

Benutzergruppen Shortcode

Dadurch wird automatisch ein Shortcode für dich generiert.

Schritt #6: Beschränke den Zugang zu Inhalten, die nur für Mitglieder zugänglich sind

Füge abschließend den automatisch generierten Shortcode hinzu, wenn du die Einzel-, Mehrfach- oder Benutzeroption in deiner Nur-für-Mitglieder-Bibliothek verwenden möchtest. In diesem Tutorial werden wir dich durch die Verwendung der Option mit mehreren Passwörtern führen.

Nachdem du den Shortcode in die Zwischenablage kopiert hast, gehe zu der Seite, zu der du Inhalte hinzufügen möchtest, die nur für Mitglieder bestimmt sind. Füge den Filr-Shortcode zu einem Shortcode-Block hinzu, z.B. [filr list=“list-name“]. Umgib dann den Inhalt, auf den du den Zugriff einschränken möchtest, mit dem Passster-Shortcode, der in Schritt #5 automatisch für dich generiert wurde.

Es wird in etwa so aussehen:

Passster and Filr Shortcode für die Nur-für-Mitglieder-Bibliothek deiner WordPress-Mitgliederseite

Wenn du eine Vorschau der Seite auf dem Frontend deiner Website anzeigst, sollte sie in etwa so aussehen wie der Screenshot unten:

Fazit

Die Verwaltung und der Schutz von Inhalten, die nur Mitgliedern vorbehalten sind, ist mit Filr und Passster unglaublich einfach. Mit diesen Plugins kannst du eine Nur-für-Mitglieder-Bibliothek für deine WordPress-Mitgliederseite aufbauen und exklusive Inhalte – einschließlich herunterladbarer Ressourcen – über diese Nur-für-Mitglieder-Bibliothek anbieten.

Bist du bereit deine Mitgliederseite zu verbessern? Dann hol dir Filr und Passster noch heute!